GELD-Magazin, Dezember 2018 / Jänner 2019

D ie nun endende Sondersituation an den Anleihenmärkten bringt Kurt Eichhorn, Leiter Rentenfondsmanagement der Kepler-Fonds KAG, wie folgt auf den Punkt: „Seit dem Ende der Finanzkrise im März 2009 kannten die Zinsen bis Ende 2017 nur eine Richtung – nach unten. Das sorgte bei Anleihen natürlich für Kursge- winne. Sowohl das allgemeine Rendite- niveau für Staatsanleihen guter Bonität als auch die Zinsaufschläge für Bonitätsrisiken bei Unternehmens- und Schwellenländer- anleihen sanken gleichmäßig über fast ein CREDITS: beeboys/stock.adobe.com Kaum Erträge bei europäischen Staatsanleihen , steigende Dollarzinsen, Turbulenzen in den Schwellenlän- dern und zuletzt steigende High Yield Spreads – 2018 war ein schlechtes Anleihenjahr. Das GELD-Magazin befragte Experten zur aktuellen Situation und interessanten Bond-Veranlagungen im kommenden Jahr. Michael Kordovsky Unnötige Risiken vermeiden 40 ° GELD-MAGAZIN – DEZEMBER 2018 Jahrzehnt lang.“ 2018 folgte die Rückkehr zur Normalität: „Bis auf deutsche Staatsan- leihen, die noch leicht im Plus liegen, kam es überall sonst am Rentenmarkt zu Kurs- verlusten, am deutlichsten bei Anleihen aus den Emerging Markets“, so Eichhorn. Denn die großen Notenbanken der Welt entzie- hen nach der extrem expansiven QE-Phase (Quantitative Easing) den Finanzmärkten per saldo wieder Liquidität, während die Konjunktur in Europa und China bereits gewisse Abkühlungstendenzen zeigt. Kazu- hiro Nakamura, Investment Director, Fixed Income bei Schroders, sieht angesichts der potenziellen Verzerrungen nach über zehn Jahren der extrem lockeren Geldpolitik im Zuge der Normalisierung die Wahrschein- lichkeit weiterer Marktverwerfungen, bei denen vor allem Volkswirtschaften mit schwachen Fundamentaldaten abgestraft werden. Zukünftig bleiben Investoren mit einem anhaltend herausfordernden Umfeld konfrontiert: „Die derzeit unsicheren han- delspolitischen Entwicklungen (v.a. USA/ China/Europa) vor dem Hintergrund einer geldpolitischen Normalisierung führen Anleihenportfolio: jetzt geht es vor allem um die Begrenzung von Zins- und Bonitätsrisiken. Mit Wäh- rungen lassen sich sogar Gewinne erzielen.. AUSBLICK 2019 ° Anleihen

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxOTU=