GELD-Magazin, November 2018

82 ° GELD-MAGAZIN – november 2018 RENTENDACHFONDS 21 fonds / 2,01 Mrd. Euro. Die Rentendachfonds versuchen neben der Veranlagung in sichere klassische Euro-Anleihen z.T. durch Beimischung von Zins-, Bonitäts- und Währungswetten langfristig höhere Erträge zu erzielen. Ertrag 5 Jahre p. a. Sharpe Sieger Allianz Invest Defensiv + 3,04 % 0,83 2. Platz C-QUADRAT ARTS Total Return Bond + 3,78 % 0,78 3. Platz AlpenBank Anleihenstrategie + 2,02 % 0,66 Ertrag 3 Jahre p. a. Sharpe Sieger Allianz Invest Defensiv + 2,20 % 0,60 2. Platz AlpenBank Anleihenstrategie + 1,60 % 0,53 3. Platz Gutmann Anleihen Opportunitätenfonds + 2,48 % 0,46 Ertrag 1 Jahr Sharpe Sieger Faktorstrategie Anleihen global – 0,50 % neg. 2. Platz AlpenBank Anleihenstrategie – 1,21 % neg. 3. Platz Portfolio Rendite ZKB Oe – 1,32 % neg. Quellen: LipperHindsight/eigeneRecherche,PerformanceaufEuro-Basis,ReihungnachSharpe-Ratio (Fixzins0,50%),Stichzeitpunkt:30.09.2018 Doris Kals Allianz Invest KAG Allianz Invest Defensiv Der Allianz Invest Defensiv weist ein Fondsvolumen von rund 30 Millionen Euro auf und ist vor allem in Allianz-eigene solide Euro-Rentenfonds investiert. Ergänzt wird mit Corpo- rate Bond-, High Yield- und Wandelanleihen-Fonds. Für Randthemen, wie Emerging Markets und High Yields, werden vereinzelt auch Investmentfonds von darauf spezialisierten Kapitalanlagegesellschaften eingesetzt. Roland Höpflinger Hypo Tirol Bank AG Faktorstrategie Anleihen global Der erst im Mai 2017 neu aufge- legte Anleihen-Dachfonds kommt bereits auf ein Volumen von 32 Millionen Euro. Er investiert fast ausschließlich via ETFs in die Rentenmärkte – hauptsächlich in Europa. Geringe Anteile sind in High Yield- und inflationsgeschützte Anleihen-ETFs veranlagt. Der Fremdwährungsanteil (USD) macht zurzeit etwa zehn Prozent des Portfolios aus. Dachfonds Award 2018  ° Rentendachfonds fonds lag in Jahresfrist bei minus 2,2 Prozent – bei einer Spanne von minus 0,5 Prozent bis minus 5,9 Prozent. Aber der Rentenbereich war generell in den ver- gangenen zwölf Monaten aufgrund der tendenziell steigenden Zinsen schwierig zu managen. Die kurzfris­ tige negative Performance veranschaulicht aber gut, wie wichtig ein längerfristiger Zeithorizont bei der Fondsanlage ist. Denn über fünf Jahre liegt z.B. der jährliche Ertrag des Amundi Bond Strategy Global High Yield bei ansprechenden 4,1 Prozent p.a. (Sharpe Ratio: 0,58). Von der Tendenz her war bei der Auswertung schön zu sehen, dass, je höher der Aktienanteil ist, auch die Performance entsprechend ausfiel. So war bei den global veranlagenden Aktien-Dachfonds zwar eine leichte Abnahme der Anzahl zu verzeichnen (von 62 auf 59 Produkte), das kumulierte Fondsvolumen klet- terte hingegen um 7,1 Prozent von 3,5 auf 3,7 Milliar- den Euro. Bei den Hedge-Dachfonds war imGegensatz zum Vorjahr wiederum ein leichter Abgang zu ver- zeichnen. Deren Zahl fiel von 27 auf 21 Produkte, das Volumen gab bei den berücksichtigten 21 Dachfonds um 12,4 Prozent von 2,6 auf 2,3 Milliarden Euro nach. Die Performance-Highlights Die höchsten Erträge im Ein-Jahres-Bereich er- zielten heuer der ESPA BEST OF AMERICA (+16,0%), der 3 Banken Aktien-Dachfonds und der Amundi Equity Strategy USA mit je 15,6 Prozent. Dass US-Ak- tien-Dachfonds am besten liefen, ist der Outperfor- mance der US-Börsen geschuldet. Leider gibt es in der Kategorie Länder-Aktiendachfonds Nordamerika in Österreich aber nur zwei Produkte, womit wir hier kei- nen Gewinner ermittelten (erst ab sechs Dachfonds). Im Drei-Jahres-Bereich stechen – neben wieder den beiden genannten US-Aktiendachfonds – der All World von der Schoellerbank (+11,8% p.a.) hervor, der Sauren Select Global Growth Focus mit 11,3 Prozent p.a. und der FWU TOP-Trends mit ebenso 11,3 Pro- zent p.a. Sortiert man alle 399 Dachfonds nach ihrem Ertrag über fünf Jahre, so liegt an erster Stelle der Amundi Healthcare Stock (+13,6% p.a.), an zweiter Stelle der Schoellerbank Global Healthcare (+12,3% p.a.) und an dritter Stelle der ESPA BEST OF AMERI- CA (11,8% p.a.). Wir gratulieren allen Gewinnern, von denen Sie auf den kommenden Seiten eine kurze Be- schreibung lesen können. creditS: beigestellt

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxOTU=